Jungwähler in Sehnde

... auch Sie sind gefragt!

Viele junge Menschen finden Politik langweilig und trocken. Erst wenn sie sich mit der Politik und den damit verbundenen Themen beschäftigen, ändert sich die Meinung und der erste Eindruck schwindet ganz schnell. Der Grund:

Politik kann aktiv mitgestaltet werden!

Jetzt haben auch Sie als Jungwählerinnen und Jungwähler aus Sehnde die Möglichkeit, an der Bürgermeisterwahl 2019 teilzunehmen und Politik hautnah zu erleben.

Am 26. Mai 2019 können Sie, als junge Menschen, ebenfalls direkten Einfluss darauf ausüben, wer in den nächsten Jahren Sehnde in die Zukunft führen soll.

Als derzeitiger Bürgermeister habe ich zwei ganz bestimmte Anliegen an die jungen Wählerinnen und Wähler aus Sehnde:

  • Jeder sollte sein Recht nutzen, wählen zu gehen. Wählen ist ein großes Geschenk unserer Demokratie.
  • Seit über 30 Jahren bin ich aus Überzeugung und mit Freude in der Kommunalpolitik aktiv und werde die Stadt Sehnde weiterhin in eine erfolgreiche Zukunft führen.

Wem ist bewusst, dass viele Dinge, die junge Menschen betreffen, hier vor Ort bestimmt werden? Kindergärten, Schulen, Bäder oder Sportanlagen. Diese und noch weitere Themen beschäftigen die Stadt Sehnde und mich. Um dieses Angebot ausbauen zu können, brauche ich die Unterstützung der jungen Bürgerinnen und Bürger aus Sehnde.

Mein Aufruf an alle Jungwählerinnen und Jungwähler:

Mitmachen und Politik gestalten, damit sie erst gar nicht langweilig wird! Ich möchte Sehnde gemeinsam mit Ihnen voranbringen.

Übrigens: Ich bin nicht nur im Rathaus zu sprechen. Sie können mich auch im Internet, auf Facebook oder Instagram antreffen. Über Ideen oder Feedback, ob schriftlich oder mündlich, freue ich mich jederzeit!

Ich zähle auf Ihre Stimmen am 26. Mai 2019!

Menü